IQ von 75 reicht um Beamter zu sein!

Aus dem Artikel TP: Das Mädchen, das mit nur einer Gehirnhälfte sieht:

Dieser Fall erinnert an den Fund bei einem 44-jährigen Franzosen aus dem Jahr 2007, bei dem im Zusammenhang mit einer Routineuntersuchung wegen einer Schwäche im linken Bein entdeckt worden war, dass über die Hälfte seines Gehirns von Flüssigkeit verdrängt worden war. Wo sich bei anderen Menschen die graue und weiße Nervensubstanz befindet, war sein Schädel weitgehend von Hirn-Rückenmarksflüssigkeit ausgefüllt. Der Mann hatte zwar mit einem IQ von 75 nur unterdurchschnittliche Intelligenz, konnte aber einer normalen Tätigkeit als Beamter nachgehen und war Vater von zwei Kindern.

Es ist sicher nur Zufall, dass jemand mit nur einer Gehirnhälfte und einem IQ von 75 Beamter ist, oder? ;-)
Avatar
Andreas Maier
Data Alchemist

My interests include machine learning, software development, physics and mathematics

Related