Schmutz verhindert Niederschlag

Ist die jetzige bereits mehrere Wochen anhaltende Schoenwetterperiode vielleicht auf den Vulkanausbruch zurueckzufuehren? Nach dem Artikel
koennte es zumindest so sein. Auch in dem Artikel
werden geringe Niederschlaege mit einem Vulkanausbruch in Verbindung gebracht:
"Das Jahr nach Pinatubo hatte die geringsten Niederschläge seit Beginn der Aufzeichnungen, sogar noch um 50 Prozent niedriger als das bisherige Jahresminimum"
Allerdings wird im selben Artikel auch gesagt:
"Wir wissen, dass der Pinatubo-Ausbruch die Erde abgekühlt hat ..."
Demnach koennte uns also eine kuehlere und trockenere Wetterperiode bevorstehen. Allerdings gelten obige Aussagen natuerlich immer nur im Durchschnitt. Oertlich begrenzt kann es sogar heisser sein oder mehr regnen. Wo diese Orte allerdings liegen, kann bisher kein Klimamodell wirklich vorhersagen.
Avatar
Andreas Maier
Data Alchemist

My interests include machine learning, software development, physics and mathematics

Related