Flask unter Mac OS X 10.6 installieren und testen

Flask (A Python Microframework) ist ein äußerst vielversprechendes sogenanntes Mikro-Framework zur Entwicklung von Python Webapplikationen. Nach der Installation von mod_wsgi (Siehe meinen vorhergehenden Post Installation von mod_wsgi unter Mac OS X 10.6), steht dem Einsatz von Flask unter Mac OS X nichts mehr im Wege. Ich gehe im folgenden davon aus, das Python 2.6 und die Python Setuptools bereits mit MacPorts installiert sind. Dann sollte man

1. Das richtige easy-install-Kommando auswählen
> which easy_install-2.6
/opt/local/bin/easy_install-2.6

2. Flask installieren
> sudo easy_install-2.6 flask

3. Eine Beispielapplikation schreiben:
> pico helloflask.py
from flask import Flask
app = Flask(__name__)

@app.route("/")
def hello_flask():
return "Hello Flask!"

if __name__ == "__main__":
app.run()

> pico hello.wsgi
import sys
sys.path.append("/Users/username/Sites/webapp")
from helloflask import app as application

4. Beide Dateien hello.wsgi und helloflask.py sollte man dann in /Users/username/Sites/webapp ablegen, welches das konfigurierte WSGIScriptAlias Verzeichnis des Virtual Host mydomain.org sein sollte (Siehe Installation von mod_wsgi unter Mac OS X 10.6).

5. mydomain.org aufrufen:
Ist alles gut gegangen begrüsst uns unsere erste Flask Webapplikation beim Aufruf von mydomain.org im Browser mit "Hello Flask!".
Avatar
Andreas Maier
Data Alchemist

My interests include machine learning, software development, physics and mathematics

Related