Flask unter Mac OS X 10.6 installieren und testen

Flask (A Python Microframework) ist ein äußerst vielversprechendes sogenanntes Mikro-Framework zur Entwicklung von Python Webapplikationen. Nach der Installation von mod_wsgi (Siehe meinen vorhergehenden Post Installation von mod_wsgi unter Mac OS X 10.6), steht dem Einsatz von Flask unter Mac OS X nichts mehr im Wege. Ich gehe im folgenden davon aus, das Python 2.6 und die Python Setuptools bereits mit MacPorts installiert sind. Dann sollte man

1. Das richtige easy-install-Kommando auswählen
> which easy_install-2.6
/opt/local/bin/easy_install-2.6

2. Flask installieren
> sudo easy_install-2.6 flask

3. Eine Beispielapplikation schreiben:
> pico helloflask.py
from flask import Flask
app = Flask(__name__)

@app.route("/")
def hello_flask():
return "Hello Flask!"

if __name__ == "__main__":
app.run()

> pico hello.wsgi
import sys
sys.path.append("/Users/username/Sites/webapp")
from helloflask import app as application

4. Beide Dateien hello.wsgi und helloflask.py sollte man dann in /Users/username/Sites/webapp ablegen, welches das konfigurierte WSGIScriptAlias Verzeichnis des Virtual Host mydomain.org sein sollte (Siehe Installation von mod_wsgi unter Mac OS X 10.6).

5. mydomain.org aufrufen:
Ist alles gut gegangen begrüsst uns unsere erste Flask Webapplikation beim Aufruf von mydomain.org im Browser mit "Hello Flask!".

Related