"Helphand beschreibt auf 23 Schreibmaschinenseiten ...

“Helphand beschreibt auf 23 Schreibmaschinenseiten detailliiert, wie ein Umsturz gelingen kann, der von außen unterstützt wird. Es geht um Geld, Sabotage, den Sturz der Regierung. Einen Monat später bewilligt das Reichsschatzamt zwei Millionen Mark “zur Unterstützung der revolutionären Propaganda in Russland”. … “Die Rückkehr des prominenten Exilanten in seine Heimat wird in Berlin mit großer Aufmerksamkeit verfolgt. “Lenins Eintritt in Russland geglückt. Er arbeitet völlig nach Wunsch”, kabelt Deutschlands Oberste Heeresleitung an das Auswärtige Amt. Ein politisches Paradoxon, wie es scheint. Wilhelm II verbündet sich mit dem Kommunisten Lenin.”

“Er werde oft beschuldigt, den Umsturz nur mithilfe von deutschen Geldern geschafft zu haben, erklärt er auf einer Parteisitzung. Das habe er nie geleugnet, kontert er. “Ich will jedoch hinzufügen, dass wir mit russischem Geld eine ähnliche Revolution in Deutschland inszenieren werden.”

War ja eine super Idee von unserem Wilhelm…

dw.com

100 Jahre Oktoberrevolution: Als die Krone der Sichel zum Sieg verhalf | DW | 06.11.2017

Die russische Oktoberrevolution gilt als Sieg der Arbeiter und Bauern über die Zarenherrschaft. Was nur wenige wissen: Beteiligt war auch der deutsche Kaiser. Der hatte den Bolschewiki 1917 unter die Arme gegriffen.

Related