Und die Berliner rauchen am ...

Und die Berliner rauchen am meisten. 35% der Erwachsenen Männer rauchen in Berlin, in Bayern nur 27%. Könnte das vielleicht an den strengen Nichtrauchervorschriften in Bayern liegen? Die Daten stammen übrigens aus dem Tabakatlas 2015 (https://www.dkfz.de/de/tabakkontrolle/download/Publikationen/sonstVeroeffentlichungen/Tabakatlas-2015-final-web-dp-small.pdf). Darin lernt man auch so interessante Dinge, dass z.B. unter den Frauen absurderweise die Alten- und Krankenpflegerinnen am meisten rauchen. Oder dass eine Zigarettenschachtel - wenn alle direkten und indirekten Gesundheitskosten des Rauchens eingepreist würden - 11,30 Euro kosten müsste. Da dass nicht der Fall ist, subventionieren wir Steuerzahler und Krankenkassenzahler die Raucher zu mehr als 50%.

abendzeitung-muenchen.de

Die Bayern rauchen (fast) am wenigsten

Volle Aschenbecher gibt’s dagegen im Norden Deutschlands. Wo am meisten gequalmt wird und wie viele an den Folgen sterben, zeigt der neue Tabakatlas 2015.

Related