Ein interessanter Artikel mit einigen ...

Ein interessanter Artikel mit einigen Interessanten Erkenntnissen:

“Wer in den vorangegangenen zwei Wochen jede Nacht weniger als sechs Stunden geschlafen hatte, bekam im Vergleich zu den anderen viermal so häufig einen Schnupfen.”

“nur vier Nächte mit auf fünf Stunden begrenztem Schlaf zu nicht tolerierbaren Leistungseinbußen führen. Unsere Versuchspersonen waren, was etwa ihre Aufmerksamkeit und ihre Hand-Auge-Koordination betraf, noch etwa so leistungsfähig wie mit einem Alkoholgehalt im Blut von 0,6 Promille! Hinzu kommt: Bei chronischem Schlafmangel empfinden sich die Probanden selbst als geistig fitter und wacher, als sie tatsächlich sind. Das heißt, die meisten unterschätzen ihren Leistungsverlust.”

spektrum.de

Müdigkeit: Risiko Schlafmangel

Schlafentzug und seine gefährlichen Folgen

Related