Ich würde nicht sagen, verschlafen. ...

Ich würde nicht sagen, verschlafen. Die Verkehrswende wird aktiv von Autolobbyisten verhindert. Wie ist sonst das ge-eier um den Dieselskandal zu erklären? Oder die bürokratische Verschleppung des Fahrradwegebaus in den Städten. Oder die Ignoranz der bayrischen Landesregierung, die Urteile des eigenen Landgerichts ignoriert, damit es nicht zu Fahrverboten kommt. Die Autoindustrie ist in Deutschland “too big to fail”. Es wäre daher vielleicht Zeit, das entweder das Kartellamt aktiv wird und einiges wieder auseinander dividiert, z.B. VW, Audi, Porsche und auch die Zulieferindustrie z.B. Bosch . Oder es wird halt der kommunistische Hammer rausgeholt und die Autoindustrie verstaatlicht. Denn eine Industrie, die sich so in die Politik einmischt, darf sich nicht beschweren, wenn der Staat sich dann im Gegenzug in die Industrie einmischt.

tagesschau.de

Verkehrswende

Verkehrswende

Related