Ich glaube da müsste erst ...

Ich glaube da müsste erst die Hölle zufrieren bevor so etwas in Deutschland passiert:

Ein veganer Ökofußballverein gesponsert von einem Gutmenschen, der sein Vermögen mit Windkraftanlagen gemacht hat.

“Vince verbannte Burger und Würstchen aus dem Stadium und kaufte jedem Spieler ein Elektroauto.”

“hier werden die Fans ermutigt, ohne Auto zu den Spielen zu fahren. Wenn doch mit Auto, dann bitte mit Elektroauto, denn dann können die Fans die Ladestationen am Stafion benutzen. Oder das Biobenzin abholen, das die Stadion-Küche aus recyceltem Frittieröl herstellt. Es geht noch weiter: Seit Februar hat der Fußballverein einen veganen Catering-Service”

In Deutschland wird es ja schon als Skandal angesehen, wenn alkoholfreies Bier im Stadion angeboten wird.

sz-magazin.sueddeutsche.de

Lösungskolumne: Der grüne Fußballverein Forest Green Rovers

Klimaneutraler Fußball ohne Bratwurst im Stadion und Kunstdünger für den Rasen? Kann das funktionieren? Ein britischer Profi-Club feiert mit diesem Konzept gerade Erfolge – und könnte bald zum Vorbild werden.

Related