"Nichtraucherarzt Joachim Kamp findet, Tabaksucht ...

“Nichtraucherarzt Joachim Kamp findet, Tabaksucht sei kein individuelles Problem, sondern politisches Versagen. Der deutsche Staat lasse der Tabaklobby freie Hand: Überall gebe es Werbung und Schleichwerbung, zudem kein Verbot für Zusatzstoffe. Er kritisiert die politische Neutralität in Deutschland gegenüber Zigaretten. In den USA etwa sei das anders, sagt Kamp: “Dort wird die Tabakindustrie nach den Gesetzen gegen das organisierte Verbrechen als ‘kriminelle Vereinigung’ eingestuft.””

“Fest steht: In keinem anderen EU-Land ist Tabakwerbung in einem solchen Ausmaß erlaubt wie hier. Ein umfassendes Werbeverbot wird von Experten seit Jahren befürwortet - von der Politik umgesetzt wurde es bislang aber nicht”

Übrigens gibt es selbst in Russland schon seit Jahren ein rigoroses Werbeverbot für Zigaretten und Alkohol! Deutschland ist in der Hinsicht skandalös rückschrittlich. Vielleicht sollte tatsächlich die EU einschreiten, denn die deutsche Politik ist offenbar unfähig und unwillig der Tabaklobby Einhalt zu gebieten. Also informiert euch mal vor der EU-Wahl, welche Parteien ein Tabakwerbeverbot unterstützen.

spiegel.de

Nikotinsucht ist eine psychische Störung, die man behandeln kann

Nikotinabhängigkeit ist eine psychische Störung, die man behandeln kann.

Related