Das wäre in Deutschland leider ...

Das wäre in Deutschland leider völlig undenkbar und zeigt mal wieder, wie weit wir beim Nichtraucherschutz hintendran sind.

Im Gegenteil, die BVG in Berlin erblödet sich noch, und macht an den Bushaltestellen Werbung für E-Zigaretten. Die ganzen Schüler die dort auf den Bus warten sind ja auch die perfekte Zielgruppe.

In USA ist man dagegen schon einen Schritt weiter in die Katastrophe und hat “überraschenderweise” herausgefunden: “Das Inhalieren des Dampfs aus E-Zigaretten und sogenannten Vaporisatoren kann laut einer aktuellen Studie zu schweren Schäden am Lungengewebe führen.”

https://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/e-zigaretten-dampf-verursacht-lungenschaeden-wie-giftiges-gas-20191004468872

Wer im 21. Jhd noch raucht (egal ob mit E oder ohne), ist in etwa so klug wie die Automobilhersteller, die noch auf den Dieselmotor setzen.

spiegel.de

In Melbournes Haupteinkaufsviertel darf nicht mehr geraucht werden

Wer in Melbournes wichtigster Einkaufsgegend mit einer Zigarette erwischt wird, muss zahlen.

Related