Ein Gespenst geht um in ...

Ein Gespenst geht um in Deutschland: Nein es ist nicht der Kommunismus, sondern die Idee eines Tempolimits auf der Autobahn. Wie können sie nur? Man wird ja nochmal Gas geben dürfen, sagen da besorgte Bürger!

In dieser Diskussion gefällt mir ein Kommentar* aus dem Heise.de Forum:

Warum sollte man die Geschwindigkeit regulieren? Wenn es ums Klima alleine geht, würde es reichen statt das Tempo auf 120 km/h einfach den CO2-Ausstoß auf 120 g/km (entspricht knapp 5l Diesel/100km) zu limitieren. Darüber muß der Motor dann automatisch abregeln. Per Softwareupdate (Dieselfahrer wissen wovon ich rede) könnte man eine derartige Regelung nachträglich und schnell bei vielen Autos einbauen.

Das Ergebnis wäre interessant: Während die meisten SUVs wohl nur 80 km/h fahren dürften, könnten Wasserstoffautos und E-Autos weiterhin Vollgas (Vollstrom?) auf den Autobahnen geben.

Ich glaube es gäbe in Deutschland keinen schnelleren Weg um umweltfreundliche Antriebe bei Autos durchzusetzen!

heise.de

Zoff um Tempolimit auf deutschen Autobahnen

Sollte es auf Autobahnen eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 130 Kilometern pro Stunde geben? Es gibt neuen Zwist ums Tempolimit.

Related