Da klickt man sorglos durch ...

Da klickt man sorglos durch eine Sammlung von wunderschön handcolorierten Fotos aus Russland (https://klimbim2014.wordpress.com/) und plötzlich stoße ich völlig überraschend auf untiges Bild. Es zeigt niemanden anders als den damals zukünftigen und letzten Zaren Russlands Nikolaus II in Coburg 1894.

Wikipedia klärt mich auf, dass der Anlass die Hochzeit von https://de.wikipedia.org/wiki/Victoria_Melita_von_Sachsen-Coburg_und_Gotha#Erste_Ehe mit https://de.wikipedia.org/wiki/Ernst_Ludwig_(Hessen-Darmstadt)#Ehen_und_Familie war. Aber auf dieser Hochzeit fand zeitgleich auch die Verlobung des zukünftigen Zaren https://de.wikipedia.org/wiki/Nikolaus_II._(Russland)#Heirat_und_Nachkommen mit https://de.wikipedia.org/wiki/Alix_von_Hessen-Darmstadt statt, was offenbar der Anlass für dieses Bild war.

Wer hätte gedacht, dass Coburg nicht nur für das englische Königshaus, sondern auch für das russische Zarenhaus eine wichtige Rolle gespielt hat?

klimbim2014.wordpress.com

Coburg 1894

Visit the post for more.

Related