Es gibt ja einige die ...

Es gibt ja einige die meinen die Maßnahmen der deutschen Regierung gegen das Coronavirus seien übertrieben. Das man es aber wesentlich schlimmer machen kann, sieht man leider mal wieder an Russland:

  1. Die Regierung verpflichtet alle zu einer Woche Urlaub an (bei vollem Lohnausgleich, die Firmen müßen die Kosten selbst übernehmen). Begriffe wie Quarantäne oder Maßnahmen gegen das Coronavirus werden nicht verwendet, denn offiziell hat Russland keine Probleme mit dem Virus.

  2. Während des Urlaubs wird “überraschend” entschieden, das eine Woche nicht genug ist, der Zwangsurlaub für alle wird auf vier Wochen verlängert. Plötzlich gibt es doch ein Problem mit dem Virus, obwohl der russische Staat natürlich perfekt vorbereitet ist.

  3. Wer Corona (in Moskau) bekommt, muß eine Überwachungsapp auf seinem Smartphone installieren. Zusätzlich wird vom Patient ein Foto in einer zentralen Gesichterkennungsdatenbank gespeichert. Wenn er/sie ab sofort von den vielen Überwachungskameras auf der Straße detektiert wird, hat er/sie ein Problem. (https://www.heise.de/newsticker/meldung/Russland-legt-Foto-Datenbank-von-Corona-Infizierten-an-4696588.html)

  4. Wer vor die Tür gehen will, darf das nur noch mit einer Genehmigung. Dazu muss man im Internet eine Webseite aufrufen (in Russland gibt es eine zentralisierte Webseite, wo die Daten aller Russen z.B. Pass/Anmelde/Führerschein zentral gespeichert werden) und bekommt dort nach Anmeldung einen QR-Code. Diesen muß man ausdrucken und bei Überprüfung der Polizei vorweisen. Die Webseite zählt mit, so dass kein Bürger mehr als drei QR-Codes die Woche bekommt, also nicht mehr als dreimal die Woche legal aus dem Haus gehen darf.

Die russische Regierung hat damit jedenfalls mal wieder bewiesen, dass kein Land auf der Welt ihr das Wasser reichen kann, wenn es darum geht das eigene Volk zu belügen und mit sinnloser Bürokratie und unmenschlichen Vorschriften das Leben zur Hölle zu machen. In Deutschland und selbst in Bayern sind wir zum Glück weit entfernt davon.

https://www.derstandard.de/story/2000116464378/putin-schickt-russen-wegen-coronavirus-bis-ende-april-in-zwangsurlaub

derstandard.de

Putin schickt Russen wegen Coronavirus bis Ende April in Zwangsurlaub

Mit aller Macht versucht der Kreml die Epidemie einzudämmen. Der von Wladimir Putin verordnete Zwangsurlaub kommt die Wirtschaft aber teuer zu stehen

Related