"Wir haben schon mehrere Züge ...

“Wir haben schon mehrere Züge völlig ohne Not abfahren lassen. Wenn wir jetzt nicht aufspringen, ist auch der letzte Zug abgefahren, und Europa wird in Zukunft keine Rolle mehr spielen außer als Markt für Produkte aus dem Ausland. Das Ende von Verbrennungsmotoren ist seit Jahren absehbar. Das Ende von Chips und Webbrowsern nicht. Wir sollten auch entsprechend investieren.”

Diesem Fazit aus dem Artikel von Fefe (https://blog.fefe.de/) kann ich mich nur anschließen. Wir blasen veralteten Technologien wie Braunkohle und Verbrennungsmotoren Milliardensubventionen in den Allerwertesten und Zukunftstechnologien wie Solarkraft oder Software lassen wir völlig unbeachtet. Wo bleiben Betriebssysteme, Webbrowser, Cloud, CPUs, Smartphones etc. aus Europa? Für wenig Geld könnte der Staat verschiedenste systemrelevante OpenSource-Projekte unterstützen und dadurch die digitale Souveränität der EU gegenüber USA, China und Taiwan wesentlich erhöhen.

blog.fefe.de

Fefes Blog

Related