Soviele gute Ideen auf einmal ...

Soviele gute Ideen auf einmal ist man aus Berlin gar nicht gewohnt: Bravo für diesen mutigen Entwurf!

“Eine “Zero Emission Zone” innerhalb des S-Bahn-Rings, das heißt: Keine Benzin- oder Dieselgetriebenen Autos dürfen mehr fahren”

“Die öffentliche Hand will bei der Elektrifizierung mit guten Beispiel vorangehen und ihre Flotten auf Batteriebetrieb umstellen… Günther will, dass ab 2023 “bis auf begründete Ausnahmen keine Diesel/Benziner mehr beschafft werden” von Senat und Bezirken.”

“Für öffentliche Gebäude soll die Solarpflicht grundsätzlich gelten, bei Neubau ebenso wie im Bestand, und wird auf sämtliche Gebäude der öffentlichen Hand ausgeweitet, also auch Landesbetriebe wie BVG, BSR oder die Hochschulen. Als Ziel gab Günther aus: “Solaranlagen auf allen öffentlichen Dächern”.”

“Berlin will sich im Bundesrat für ein umfassendes und frühzeitiges Verbot von Öl- und Kohleheizungen einsetzen. Die Berechnung von Start- und Landeentgelten am BER soll um eine wirksame CO2-Komponente ergänzt werden.”

https://www.tagesspiegel.de/berlin/guenther-fuer-null-emissionszone-im-inneren-s-bahn-ring-berliner-senat-will-paket-fuer-mehr-klimaschutz-beschliessen/26164958.html

tagesspiegel.de

Berliner Senat will Paket für mehr Klimaschutz beschließen

Am Dienstag will der Senat ein Klima-Maßnahmenpaket beschließen. 2030 könnte das Aus für Diesel und Benziner in der Innenstadt kommen.

Related