"Die Virusausbreitung lässt sich gut ...

“Die Virusausbreitung lässt sich gut berechnen, wenn man annimmt, dass die Menschen ihr Verhalten nicht ändern. Das Verhalten ändert sich aber bekanntlich aus vielen Gründen.”

Ich würde noch hinzufügen, dass das RKI keineswegs eine Organisation mit Expertise in Statistik ist. Das wäre eher das Bundesamt für Statistik. Warum letzteres nicht die Coronastatistiken erstellt (Das vergleichbare Office for National Statistics in England tut das) ist mir schon lange unklar. Und ohne gute Datengrundlage steht jede Vorhersage auf tönernen Füßen.

t-online.de

Weshalb sich die Corona-Experten so oft irren

Horror-Inzidenzen nach Ostern, überfüllte Intensivstationen, noch mehr Tote: Nichts davon ist eingetreten. Doch woran lag das? Haben die Experten falsch gerechnet – oder war das Verhalten der Menschen einfach nicht vorhersehbar?

Related