Die Berliner Verkehrsbetriebe haben digitalisiert ...

Die Berliner Verkehrsbetriebe haben digitalisiert und erlauben das Beantragen eines SchülerTickets online. Dazu muß man nur ein Passfoto und die Vorder- und Rückseite des Schülerausweises einscannen und hochladen. (Warum man das Passfoto extra nochmal braucht, obwohl auf dem Schülerausweis bereit eines aufgebracht ist, man weiß es nicht. Warum es keinen digitalen Schülerausweis gibt im Jahr 2021 weiß auch niemand). Soweit so gut. Allerdings dauert es dann 6 Wochen bis man das Schülerticket auch bekommt. Was zur Hölle dauert da solange? Druckt die BVG die hochgeladene Bilder aus, stempelt sie ab, schickt sie von Pontius zu Pilatus in dreifacher Ausfertigung? In 6 Wochen sind schon fast wieder Herbstferien.

Mal abgesehen davon, das es eigentlich wenig Sinn macht überhaupt ein Schülerticket zu erzeugen. Schließlich ist es sowieso kostenlos. Es sollte für den Schüler ausreichen, einfach seinen Schülerausweis vorzuzeigen und das wars dann. Aber das wäre vermutlich zu einfach. Da hätte niemand Millionen für ein völlig sinnloses Digitalisierungsprojekt ausgeben könne. Sind ja nur Steuergelder die hier ohne Sinn und Verstand verschwendet werden.

Related