"Dabei hätte der Konzern wohl ...

“Dabei hätte der Konzern wohl gern 18.000 weitere Verbindungen gestrichen, bei Lufthansa ist von „sinnlosen“ Flügen die Rede, die dennoch abheben sollen.”

Lieber das Klima mit 18000 sinnlosen Flügen schädigen als Slots am Flughafen zu verlieren? Große Klasse, Lufthansa! Wer hat euch eigentlich vor der Pleite gerettet? Ach ja, das war der deutsche Steuerzahler.

Ich wünsche euch baldmöglichst eine saftige Kerosin- und CO2 Steuer. Mal sehen was ihr dann mit euren vielen Slots macht.

faz.net

Umkämpfte Start-Zeitfenster: Sinnlose Flüge? Lieber leer fliegen als nicht fliegen

Lufthansa will trotz eingebrochener Buchungen im Winter bis zu 18.000 Flüge durchführen, um Rechte an Startslots nicht zu verlieren. Für März sind schon schärfere EU-Regeln verkündet.

Related